Neubau Halle für Vermesstechnik und Fahrassistenzsysteme

Neubau Halle für Vermesstechnik und Fahrassistenzsysteme

Das Autohaus Ohnheiser in Wertingen blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Ein Höhepunkt war die Fertigstellung und Einweihung einer neuen Halle, die den Firmensitz in der Industriestraße 4 komplettiert. Sie wird vor allem genutzt, um Fahrassistenzsysteme einzustellen und trägt der fortschreitenden Technisierung in der Automobilbranche Rechnung. Das Autohaus befindet sich damit auf dem neuesten Stand. In dem 60 Quadratmeter großen Anbau sind zudem ein Scheinwerfereinstellplatz und ein 3D-Achsvermesssystem untergebracht. Während bisherige Kalibrierungsarbeiten in der Werkstatt vorgenommen wurden, stehen jetzt modernste Techniken und ausreichend Platz zum Arbeiten zur Verfügung. Das Autohaus kann seinen Kunden so garantieren, dass Assistenzsysteme durch regelmäßige Wartung nutzbar bleiben oder nach Unfällen wieder nutzbar gemacht werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Bei weiterer Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu.